News


19.09.2021

Charity Mixed Master 2021 im LUPO


Dr. Oliver Blume rief zum Charity Mixed Masters - in diesem Jahr eher etwas leise, mit Verantwortungsgefühl, und ohne 'Wiesn-Auftrieb. Das Teilnehmerfeld war bewusst etwas kleiner gehalten. Der Spaß beim Tennis war jedoch mindestens genauso groß wie immer, und der Gedanke der Wohltätigkeit für die Deutsche Cleft Kinderhilfe war im Fokus. Die Sonne strahlte den ganzen Tag - Hoch 'Jenny' sorgte dafür.
Beim Abendprogramm berichtete Oli Blume, dass er dieses Jahr im Frühjahr wegen Corona nicht nach Uganda reisen konnte, um Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte (Cleft) mit einer verhältnismäßig einfachen Operation ein lebenswertes Leben zu ermöglichen. Er hofft, dass im nächsten Jahr seine Reise wieder möglich sein wird.

in den Bildern von links die Finalisten der B-Runde: Fredi Stettberger mit Luci Spieth und Dr. Martin Scheurer mit Simone Scheurer
darunter die Finalisten der A-Runde von links: Benni Classen mit Linda Stapelfeldt, Dr. Oli Blume, Alina Stroiu mit Till Königer


Wir freuen uns schon auf das nächste Charity Mixed Masters, dann hoffentlich wieder im 'großen' Rahmen!
 


Autor: jo

[Zurück zur Übersicht]  [Zum Archiv]  [neuer]  [älter]