News


28.07.2020

Eine Halle für den LUPO!


Außerordentliche Mitgliederversammlung
LUPO, 23. Juli 2020

Während die Tennissaison ihren „Corona-Lauf“ nimmt...

...wurde von der Stadt München die Baugenehmigung für eine Traglufthalle im LUPO erteilt und in einer außergewöhnlichen Mitgliederversammlung am 23. Juli über die Errichtung der Halle abgestimmt.
Der Vorstand hat dies den zahlreich anwesenden Mitgliedern (alle mit Sicherheitsabstand!) mitgeteilt, den Finanzierungsplan vorgestellt und viele Fragen beantwortet.

Auch juristische Fragen, wie zum Beispiel ob die Mitglieder bei Finanzierungsproblemen in die Mithaftung genommen werden können, konnten von unserem Rechtsanwalt und langjährigen Mitglied Florian Haußleiter zufriedenstellend beantwortet werden.

Nachdem Sportwart Christian Beiersdorf noch Fragen zur Kalkulation und den geplanten Buchungsmodalitäten beantwortet hat, kam es dann zur Abstimmung...

Die Mitglieder des LUPO haben ohne eine einzige Gegenstimme für den Bau der Traglufthalle gestimmt!
Bei den vorab eingereichten Stimmen gab es lediglich eine Gegenstimme. Jetzt ist nur noch abzuwarten, wie schnell die Stadtwerke die Stromversorgung realisieren können. Dann entscheidet es sich, ob wir bereits im kommenden Winter unsere eigene Halle im LUPO haben.

Einen Dank an alle, die bei dem Projekt „Traglufthalle“ mitgearbeitet haben und viel Glück / Erfolg bei der Umsetzung wünscht Euch Euer Fotograf (verletzter Herren 55)

Thomas Rocher


Autor: TR/jo

[Zurück zur Übersicht]  [Zum Archiv]  [neuer]  [älter]