News


10.07.2019

Aufstieg in die Regionalliga – Herren I


Es ist geschafft – unsere erste Herrenmannschaft steigt in die Regionalliga Süd Ost auf. Erste Anzeichen dafür gab es schon beim Eröffnungsspiel in Augsburg, denn die Augsburger wurden trotz starker Aufstellung mit 7:2 niedergekämpft. Bei 6 Grad und konstantem Nieselregen! Danach folgten weitere überzeugende Siege, teilweise überraschend deutlich. Es hat sich wohl rumgesprochen, dass der LUPO es in diesem Jahr wissen will. Ausgerechnet gegen den späteren Absteiger aus Piding erzielten wir das knappste Ergebnis mit 6:3. Piding war an dem Tag recht stark angetreten und wir mussten ohne unsere Nummer 1 und 2, die noch in Turnieren gebunden waren, anreisen.

Alle anderen Begegnungen wurden mindestens mit 7:2 gewonnen. Besonders erwähnenswert war die Stärke im Einzel – nur 3 Einzel wurden verloren! Achtmal ging es in den Match Tiebreak und alle MTB wurden gewonnen! Was für eine Bilanz.


Ohne Niederlage blieben: Mick Veldheer, Patrick Ofner, Henry Zick und Tim Rützel, sowie zum Saisonende Leo Zima mit 2 Siegen. Auch die Ersatzspieler David Bendheim, Frederic Krusemark und Jonas Keck kamen erfolgreich zum Einsatz und konnten ihre Spiele gewinnen.
Patrick Ofner, der mittlerweile bereits seine fünfte Saison für den LUPO spielte, gab sogar in 7 Machtes insgesamt nur 27 Spiele ab! Rekordverdächtig!

Ein toller Erfolg, der berechtigte Hoffnungen macht, dass wir mit dieser Mannschaft auch in der Regionalliga bestehen können.

Und in 2020 ändert sich dann alles für die Männer, denn die Herren Regionalliga startet erst im Juli und wird dann an 4 -5 Wochenenden durchgespielt. Das bedeutet Doppelspieltage am Samstag / Sonntag.

Herzlichen Glückwunsch an alle Spieler und vielen Dank an alle, die mitgeholfen und mitgefiebert haben.


Autor: CB

[Zurück zur Übersicht]  [Zum Archiv]  [neuer]  [älter]