News — Archiv


[Zu den aktuellen News (2018)]



[2008]  [2009]  [2010]  [2011]  [2012]  [2013]  [2014]  [2015]  [2016]  [2017]  





23.10.2016

LUPO Dame siegt in Ismaning!


Dienstag 18.10., spätnachmittags – Erstrunden Match im 10.000$ Turnier in Ismaning von unserer Anastasia Zarytska – es steht 1:5 im 3. Satz - Nastia mit dem Rücken an der Wand!

Heute, Sonntag, 23.10. und 4 Matches später steht Nastia im Finale der Nr. 2 gesetzten des Turniers, der Schweizerin Tess Sugnaux gegenüber! Nastia gibt einfach nicht auf – das hat sie eindrucksvoll demonstriert!


Vor dem Endspiel hat unser Coach Marc Herter Nastia eingespielt, und dann das Match verfolgt. Auch der zweite Betreuer des Damenkaders, Harry Pleticha, ließ es sich nicht nehmen, dabei zu sein, so wie auch ein paar Mädels aus dem Kader, so dass eine kleine, aber feine Gruppe von Unterstützern für Nasti da war.
Tess Sugnaux (WTA Rang 466) verfügte über einen knallharten Aufschlag und schnelles, scharfes Grundlinien-Spiel, so war es fast unerwartet, wie klar der erste Satz mit 6:2 an Anastasia ging.
Der 2. Satz bot hochklassige Ballwechsel – beide Spielerinnen bewegten sich auf Augenhöhe. Bei Nastia schien aber der Kampfgeist ausgeprägter – besonders wenn ihr ein Break drohte.
Es gelang ihr im 2. Satz aber auch nicht, der Gegnerin einen Aufschlag abzunehmen. So kam es zum 6:6. Auch im Tiebreak ging es hin und her – tolle Punkte, tolles Tennis von beiden Spielerinnen! Auch der Tiebreak ging über ein 6:6! Nach dem Seitenwechsel gelangen Nastia zwei Punkte in Folge zum hart umkämpften, aber sehr verdienten Sieg! (6:2/7:6)

Wir gratulieren der Siegerin und freuen uns auf die Bundesliga-Spiele 2017, die Anastasia für den LUPO bestreiten wird.


Autor: jo

[Zurück zur Übersicht]  [neuer]  [älter]