News — Archiv


[Zu den aktuellen News (2021)]



[2008]  [2009]  [2010]  [2011]  [2012]

[2013]  [2014]  [2015]  [2016]  [2017]

[2018]  [2019]  [2020]  





30.05.2009

Das wird heute nix…..



…dachten wir uns nach dem Bericht in der SZ, der ankündigte, dass der TC Großhesselohe in stärkster Besetzung gegen unsere ersten Damen antreten würde.
Vor Ort in Großhesselohe fehlte dann zwar deren Nr. 1, aber die Nr. 2 und 3 waren von den derzeitigen Weltranglisten-Positionen Nr. 199 und 270 immer noch sehr beeindruckend. Wir gingen mit Sorge in die Begegnung, da zu befürchten war, dass unsere Nr. 1, Angi Bachmann, noch nicht fit genug sein würde. Leider hat sich diese Befürchtung bestätigt. Die Aufgabe der Nr. 2 von Großhesselohe, Tadeja Majeric, schaffte dann für beide Teams die gleiche Ausgangsposition.
Mannschaftliche Geschlossenheit, hervorragende sportliche Leistung und Unterstützung durch zahlreiche LUPO-Fans schafften eine günstige 4:2 Ausgangssituation für die Doppel.
Im Doppel als Team haben überzeugt – obwohl sie das erste Mal gemeinsam auf dem Platz standen – Petra Russegger und Luba Schifris –, die einen hohen 2:5 Rückstand im 1. Satz aufholten und das Match gewannen. Den entscheidenden 5. Punkt holten jedoch schon vorher Barbara Rittner und Dr. Eva-Maria Schneider, die sich mit diesem Doppel-Einsatz einen persönlichen Wunsch erfüllen konnten: einmal nach langer Zeit wieder zusammen in einem Team zu kämpfen!
Der Endstand der Begegnung war 6:3 für den Luitpoldpark!
Fazit: es ist bei uns gelungen, ein Mannschaftsgefühl zu schaffen! Die Fans unserer Mannschaft aus dem Club, und inzwischen auch ‘Club-Fremde’ kennen unsere Mädchen und unterstützen sie. Anzumerken ist auch noch die attraktive Erscheinung unserer Damen in der HEAD-Mannschaftskleidung, die auch von vielen Zuschauern des TC Großhesselohe positiv kommentiert wurde! Wir dürfen uns auf den Montag beim Heimspiel gegen den TC Blau-Weiss Villingen freuen, wo auch Barbara Rittner wieder zum Schläger greifen wird!
jo
 
 

Lena-Marie Hofmann

Lena-Marie Hofmann

Foto: Horst Huber


Autor: jo

[Zurück zur Übersicht]  [neuer]  [älter]