News — Archiv


[Zu den aktuellen News (2021)]



[2008]  [2009]  [2010]  [2011]  [2012]

[2013]  [2014]  [2015]  [2016]  [2017]

[2018]  [2019]  [2020]  





11.05.2016

Punktspielbericht


Kaum hat die Punktspiel-Saison begonnen – für manche Mannschaften schon am 2. Mai, für die meisten am Feiertag (Vatertag) 5. Mai - schon gehen fast alle wieder in die ‚Pfingstpause’.

Nur die Damen I haben am Pfingstsamstag und am Pfingstmontag Heimspiele und empfangen starke Gastmannschaften. Mehr darüber im Menüpunkt Bundesliga.

 

Zwischen 2. Mai und Sonntag 8. Mai fanden 38 Begegnungen statt, an denen LUPO Mannschaften beteiligt waren. Der Start 2016 war positiv, wenn vielleicht auch nicht ganz so überragend wie im letzten Jahr: 23 Siege und 15 Niederlagen stehen in der Statistik.

 

Bedauerlich sind die zwei Auftakt-Niederlagen der Herren I in der Bayernliga. Die neue Nummer 1 der Herren, Miko aus Bulgarien, hat seine Matches erwartungsgemäß gewonnen, auch Patrick Ofner, den wir schon vom letzten Jahr kennen, hat die Punkte für die LUPO Herren geholt, ebenso wie Marc Herter am 5.5. in Landshut. Das Endergebnis war aber an beiden Tagen leider die Niederlage.

Beim Heimspiel am 8. Mai war den Berichten zufolge die Stimmung auf der Anlage bestens, was zum einen am hochklassigen Tennis gelegen hat, das die Herren an den Spitzenpositionen gezeigt haben, aber sicher auch am ebenso hochklassigen Tennis der Damen II in der Bayernliga, die nach einem satten 12:0 nach den Einzeln dann 15:6 gewonnen haben gegen die sehr stark einzuschätzende Mannschaft von Ismaning.

Da ist der 12:9 Sieg der Mannschaft unseres Vizepräsidenten Spezi Gauch, Herren 50, auf den Plätzen 7 bis 9 gegen Iphitos fast untergegangen, trotz ‚großer’ Namen in beiden Aufstellungen wie Peter Heiss und Michael Karbacher bei uns, und Craig Campbell bei Iphitos.

 

Wirkliche Trends zeichnen sich noch nicht ab. Mannschaften, die bereits zwei Mal gewonnen haben, dürften relativ beruhigt in die Pfingstpause gehen. Aber für alle heißt es: ‚wachsam bleiben’! Die Saison ist noch lang.

Wie es Ihrer Lieblingsmannschaft ergangen ist sehen sie hier.


Autor: jo

[Zurück zur Übersicht]  [neuer]  [älter]