News — Archiv


[Zu den aktuellen News (2021)]



[2008]  [2009]  [2010]  [2011]  [2012]

[2013]  [2014]  [2015]  [2016]  [2017]

[2018]  [2019]  [2020]  





04.04.2016

Ob Unterhaching, Hammamet oder daheim im LUPO


Die LUPO Mädels machen überall eine gute Figur!

In Hammamet (Tunesien) spielten gleich zwei der Mitglieder der Damenmannschaft in einem $ 10.000 ITF Turnier. Dia Evtimova, unsere Nr. 1, erreichte das Viertelfinale, Julia Grabher, die Nummer 2 der Mannschaft, unterlag erst im Finale. Beide traten zusammen im Doppel an, wo sie leider im Halbfinale verloren haben.

Derweil trat unser jüngster weiblicher Nachwuchs, Mira Oggolter, Jahrgang 2007, bei einem Jugend-Ranglistenturnier in Unterhaching an, in der Altersklasse U10 an. Das Turnier wartete gleich mit einer Überraschung – besonders für die Begleiter/Betreuer – auf: gespielt wurde nicht, wie erwartet, im Midcourt, sondern auf dem großen Feld, und mit den ‚grün-Punkt’-Bällen, mit denen Mira noch gar nicht gespielt hatte. Doch Sie blieb cool, und konnte in der ersten Runde sogar die an 4 gesetzte und ein Jahr ältere Gegnerin mit 6:2/6:0 schlagen!

Im Viertelfinale hat Mira leider glatt verloren, aber am Sonntag konnte man sie schon wieder im LUPO trainieren sehen!

Letztlich machte Verena Gantschnig, ebenfalls Damenkader, eine gute Figur daheim im LUPO beim Spiel mit unserem Präsidenten zur Eröffnung der Plätze am 2. April.


Autor: jo

[Zurück zur Übersicht]  [neuer]  [älter]