News — Archiv


[Zu den aktuellen News (2021)]



[2008]  [2009]  [2010]  [2011]  [2012]

[2013]  [2014]  [2015]  [2016]  [2017]

[2018]  [2019]  [2020]  





11.03.2016

Mitgliederversammlung 2016


Nach dem Geschäftsbericht von Präsident Jochen Laass wurde die Mitgliederversammlung 2016 souverän geleitet vom Vizepräsidenten Dr. Christian Gauch. Die im letzten Jahr gewählten Vorstandsmitglieder konnten durchweg positive Berichte über die Arbeit im abgelaufenen Jahr abliefern. Besonders hervorzuheben: Der Club steht finanziell hervorragend da!

Als wichtigster Punkt der Tagesordnung der Mitgliederversammlung 2016 musste die Verabschiedung der Neufassung der Satzung des Clubs angesehen werden. Schon im Vorfeld wurde den Mitgliedern der Entwurf zur Verfügung gestellt, und sie wurden zu aktiver Mitarbeit ermuntert.

Einige satzungsrelevante Anträge wurden gestellt, die von den mehr als 100 anwesenden Mitgliedern lebhaft diskutiert wurden. Mehrere sinnvolle Änderungsvorschläge wurden akzeptiert, während es hinsichtlich der Rechte der passiven Mitglieder und des Wahlrechts von Kindern und Jugendlichen bei den bisherigen Regelungen bleibt. Schließlich konnte der Satzungsentwurf einstimmig verabschiedet werden. Ein Meilenstein!

Einige weitere Anträge wurden teilweise sehr kontrovers, aber immer fair diskutiert. Wie immer in einer so großen Gemeinschaft, wie es unser Tennisclub ist, sind nicht alle Mitglieder einer Meinung, aber für ein friedliches Zusammenleben ist es wichtig, die verschiedenen Meinungen kennen zu lernen und zu akzeptieren.

Diskutiert wurde einmal mehr das Wunschprojekt ‚Halle’. Trainer Tomi Brekalo wurde beauftragt, eine Arbeitsgruppe zu gründen, die die Machbarkeit – baurechtlich, finanziell und verwaltungstechnisch - untersuchen und eine Abstimmungsgrundlage für die Mitglieder erarbeiten soll.

Als neues Wunschprojekt kam hinzu – vom Trainer Marc Herter initiiert – eine Möglichkeit zu schaffen, vor Ort im LUPO einen Fitness-Treff anzubieten, also einen Raum (Container) mit Fitnessgeräten für die Mitglieder. Das Projekt wurde positiv beurteilt und von den Mitgliedern der Auftrag erteilt, es weiter zu verfolgen. Leider ist auch dieses Projekt eine Frage der Finanzen. Mitglieder mit ‚guten Ideen’ sind gebeten, sich an Marc Herter zu wenden.

Die Mitgliederversammlung 2016 endete gegen 23 Uhr.


Autor: jo

[Zurück zur Übersicht]  [neuer]  [älter]