News — Archiv


[Zu den aktuellen News (2021)]



[2008]  [2009]  [2010]  [2011]  [2012]

[2013]  [2014]  [2015]  [2016]  [2017]

[2018]  [2019]  [2020]  





13.06.2011

….braucht man doch nur noch ein Doppel!


Nun muss man sagen, dass die 4:2 Führung unsere Damenmannschaft nach den Einzeln gegen den Skiclub Ettlingen zwar nicht vorauszusetzen - aber durchaus verdient war! Die Siegpunkte wurden von Nr. 3 bis 6 eingespielt:
Daniela Kix gegen Svenja Weidemann 6:3/6:2
Lena Hofmann gegen Bianca Koch 6:4/6:3
Eva Hoch gegen Mia Buric 2:6/6:2/10:6
Julia Thiem gegen Tanja Hirschauer 6:3/6:4
Aber auch Angi Bachmann an 1 und Carmen Klaschka an 2 lieferten respektable Leistungen ab! Carmen unterlag im 1. Satz nur knapp 5:7, musste aber auch den 2. Satz 3:6 abgeben. Angi ‚verkaufte’ sich noch teurer mit 6:7/5:7!
Also dann die Doppel: NUR eines! Ist doch nicht unmöglich???
Aber es war so knapp, die Nerven lagen blank!
Doppel Nr. 2 vom Skiclub Ettlingen, Amra Sadikoviv mit Svenja Weidemann, war übermächtig und brachte gegen Carmen Klaschka mit Luba Schifris schnell den Punkt zum 3:4 aus Ettlinger Sicht.
Unser Doppel Nr. 1, Angi Bachmann mit Daniele Kix, holte sich den 1. Satz 6:3, konnte dann aber eine gute Führung im 2. Satz nicht halten und verlor diesen im Tiebreak.
Während in diesem Doppel der Matchtiebreak lief war Doppel Nr. 3, Lena Hofmann mit Eva Hoch – nach knapp gewonnenem 1. Satz (7:5) in Führung gegangen im 2. Satz und brachte im 2. Satz mit 6:3 den erlösenden 5. Punkt für unser Team!
Dass Doppel Nr. 1 im Matchtiebreak zwar schon 7:3 geführt hatte, und diesen dann doch noch verlor zum 4. Punkt für Ettlingen, war dann nicht mehr von Bedeutung!
Der erste Sieg gegen den Skiclub Ettlingen konnte im 3. Anlauf verbucht werden – in einer insgesamt sportlich hochwertigen und fairen Begegnung.
Mit einem 3. Tabellenplatz wurde fröhlich der Heimweg angetreten!

Autor: jo

[Zurück zur Übersicht]  [neuer]  [älter]