News — Archiv


[Zu den aktuellen News (2021)]



[2008]  [2009]  [2010]  [2011]  [2012]

[2013]  [2014]  [2015]  [2016]  [2017]

[2018]  [2019]  [2020]  





04.09.2010

Nach dem ersten Spieltag:



Zunächst die ‚nüchternen’ Zahlen:
Bei den Herren 60 war die Reihung der angetretenen Mannschaften
1. TC Wolfsberg Pforzheim
2. TC Lese Köln
3. TC GW Luitpoldpark München
4. TSV DUWO 08 Hamburg
Das Spiel zwischen Nr. 1 und 4 gewann der TC Wolfsburg Pforzheim deutlich mit 9:0.
TC Lese Köln gewann mit 6:3 (4:2 nach Einzeln) gegen unsere LUPO Mannschaft.

Bei den Damen 30 ging unsere LUPO Mannschaft als Spitzenreiter in die Begegnung gegen den TC Rothenbühl-Saarbrücken. Nach den Einzeln standen die LUPO Damen mit 5:1 als Sieger fest. Man verzichtete darauf, die Doppel auszutragen.
Beim Spiel der Nr. 2 gegen die Nr. 3 siegte der TC BW Elberfeld gegen die TGA Henstedt-Ulzburg mit 5:1. Auch hier wurde auf die Doppel verzichtet.

Die Veranstaltung begann am Freitag Abend, wo unsere 6 Gastmannschaften mit einer bayerischen Brotzeit zünftig begrüßt wurden. Die Stimmung war ausgezeichnet – wie auch der Wetterbericht für den Samstag!
Doch dann, Samstag früh – REGEN!!
Beide Partien, die wegen des doppelten Heimrechts schon für 10 Uhr angesetzt waren, konnten dann endlich um 12:30 Uhr beginnen!
Den Mannschaften der Damen 30 ist zu danken, dass sie ihre Begegnungen schon in den Einzeln klar entschieden haben und dadurch auf die Doppel verzichten konnten. Somit wurden Plätze frei für die Spiele der Herren 60, und alle Spiele konnten trotz der Regen-Verzögerung ‚vor Einbruch der Dunkelheit’ beendet werden.
Die legendäre LUPO Gastfreundschaft prägte den weiteren Verlauf des Abends: ein köstliches Grillbuffet, süffiges Bier vom Fass und Live Musik: Eddie Kimmler heizte den Damen und Herren ein mit flotten Boogie-Melodien. Entsprechend heftig wurden die Tanzbeine geschwungen – sicher die beste ‚Lockerung’ für einen weiteren spannenden Spieltag morgen!


Autor: jo

[Zurück zur Übersicht]  [neuer]  [älter]