News


11.09.2017

Turnier-Splitter


Beim beliebten Inntal-Tennis-Turnier in Brannenburg erzielten LUPO Damen und Herren sehr gute Platzierungen.

Bei den Damen wurde Michaela Niedermeier erst im Halbfinale gestoppt von Alena Weiß von den TF Dachau, allerdings erst nach sehr hartem Kampf – im Matchtiebreak mit 11:9. Michaela war dieses Jahr die einzige Vertreterin des LUPO.

Bei den Herren vertraten Michael Sperl und Frederic Krusemark den Club.
Michael kam leider schon im Viertelfinale gegen den an Nr. 2 gesetzten – und 3 Jahre älteren – Maximilian Roth. Gegen die Nr. 293 der Deutschen Herrenrangliste war leider Endstation. Zuvor hat er, nach Satzverlust, dem um 20 Jahre älteren Ladislav Drapal vom TC Friedberg den zweiten Satz mit 7:5 abgenommen. Der Gegner gab darauf hin auf.

Frederic Krusemark (Jahrgang 2001) bot im Viertelfinale dem um 22 Jahre älteren Jakob Gaber vom TC Herzogenaurach harte Gegenwehr (3:6/6:2/10:7) und rettete sich so ins Halbfinale, wo er gegen den späteren Sieger Mick Veldheer vom TC Penzberg aber in zwei Sätzen verlor.
Jeweils dritter Platz bei den Damen und den Herren kann sich sehen lassen!

Autor: jo

[Zurück zur Übersicht]  [Zum Archiv]  [neuer]  [älter]