News


05.07.2017

Meister und Aufstieg: Herren 65


Die Vorstandsmannschaft!

Das sind bei uns die Herren 65!
Aber wenn zwei jugendliche Mitglieder am Zaun von Platz 3 stehen bleiben – auf ihrem Weg zum eigenen Spiel – und den Matchtiebreak von Dr. Werner Selle miterleben wollen, dann hat das nichts mit Respekt vor’m Präsi zu tun – es war nur so wahnsinnig spannend! Werner lag deutlich zurück im MTB, aber nach dem Motto ‚never give up’ erarbeitete er sich Punkt für Punkt gegen den läuferisch überlegenen Fritz Beranek vom TC Bad Aibling, bevor er mit 13:11 den 3. – und Siegpunkt - für die LUPO Herren 65 besiegelte.
Zuvor gelang dies schon unserem Präsi Gustl Stephan, der sich nach verlorenem 1. Satz (6:7), und dann einem 7:5 in den Matchtiebreak rettete, wo er den erstmals in dieser Saison für Bad Aibling spielenden Emmerich Litzko aus Österreich mit 10:5 niederringen konnte.
Die Nr. 1 der Herren 65, Holger Osinski, hat als erster - auch im Matchtiebreak - mit 6:0/5:7/10:2 gesiegt. Nur unser Schatzmeister Dr. Peter Hohenemser musste sich leider mit 2:6/4:6 geschlagen geben – aber, Peter, Hauptsache die Kasse stimmt!

Die Doppel wurden, nachdem der Aufstieg der LUPO Herren feststand, leider nicht mehr gespielt – was bei dieser Hitze in dieser Altersklasse sicher eine kluge Entscheidung war!

In einer schönen Siegerehrung bekamen unsere Herren 65 von der Spielleiterin des BTV, Sigrid Martin, den Pokal und die Urkunden zum Bayernliga Meister Süd 2017 überreicht.

Die Herren 65 seien beglückwünscht zum Aufstieg in die Regionalliga! Sie werden sicher die Farben des Clubs nächste Saison würdig vertreten!

Bild oben, von links: Holger Osinski, Heinz Kolleritsch, Dr. Peter Hohenemser (MF), Milos Kopecky, Dr. Werner Selle, Gustl Stephan (Präsident TC GW Luitpoldpark).
links: Frau Sigrid Martin mit Dr. Peter Hohenemser


Autor: jo

[Zurück zur Übersicht]  [Zum Archiv]  [neuer]  [älter]